Ein kleiner Schritt in Richtung „Normalität“

Hans Gillert aus unserer Obstweinschänke bat mich, die beigefügte Sonderkarte zu veröffentlichen.
Küche und Restaurant sind jetzt länger für hungrige Gäste geöffnet, nämlich derzeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr und von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr – natürlich unter Wahrung der vorgeschriebenen Abstands- und Hygiene-Auflagen.
Ich wünsche allen Besuchern der Obsti „Guten Appetit“!

Und hier gibt´s die Speisekarte auch als Download:

Hundemarke gefunden

Heute morgen wurde im Bereich Ecke Ringstraße und Am Helleweg eine Hundemarke mit der Nummer 0329 gefunden.

Wer diese Marke an seinem Hund vermisst, kann sich gerne mit mir unter 0160 1538400 oder michael @ lechstedt.de in Verbindung setzen.

 

 

Muss das BobbyCar-Rennen im nächsten Jahr abgesagt werden?

Liebe Lechstedter,

dieses Mal gibt es etwas zum Schmunzeln in Corona-Zeiten, in denen es sonst nicht allzu viel zum Lachen gibt!

Ihr kennt das Satire-Magazin „Der Postillon“? Dann lest euch mal den Artikel „Airbag öffnet nicht: Simba Dickie Group ruft 17 Millionen Bobby-Cars zurück“ durch!
Airbag, Bremsen, Sicherheitsgurte, Abgaswerte – alles wird streng unter die Lupe genommen! 😉

 

Viel Spaß beim Lesen, haltet durch und bleibt gesund!

Die Osterkarte der Obsti ist da!

Die Osterkarte der Landhotel Lechstedter Obstweinschänke ist da.

Neben Fisch und allerlei Köstlichkeiten läutet die Obsti auch die Spargelsaison mit frischem Burgdorfer Spargel ein. Zudem gibt es wieder die beliebten Schnitzel.

Die Karte findet ihr auf der Website: https://obstweinschaenke.de/ oder Facebook https://www.facebook.com/obstweinschaenke/

Bestellungen für die Feiertage nimmt die Obsti ab sofort gerne entgegen. Tel.: 05064 7159

Auf Grund der Nachfrage können nun auch Gutscheine für das Restaurant bestellt werden.

Unterstützt eure lokalen Gastwirte.




Osterkarte der Obstweinschänke

Unsere „Obsti“ hat Geburtstag!

Liebe LechstedterInnen,

unsere Obsti hat wieder mal Geburtstag: seit dem 01. April gibt es sie jetzt schon 109 Jahre!

Und damit sie auch den 110. Geburtstag im nächsten Jahr noch feiern kann, wäre eine Unterstützung von uns allen toll. Wie ihr alle wisst, haben derzeit ganz viele Branchen große Schwierigkeiten, die wirtschaftlichen Ausfälle durch die Beschränkungen, die uns durch das Corona-Virus auferlegt werden, zu meistern.

Hans Gillert als Inhaber der Obstweinschänke bietet nach wie vor seinen Außer-Haus-Verkauf an: ihr bestellt telefonisch aus seiner Speisekarte und könnt eure Speisen zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr bei ihm abholen. Aktuell gibt es sogar eine „Geburtstagskarte“ mit Angebotspreisen.

Wie wäre das: einfach mal den Kühlschrank zu lassen, nicht selbst kochen, sondern was Leckeres in der Obsti bestellen! Damit käme Abwechslung auf den Teller und gleichzeitig würdet ihr ein Stückchen zur Unterstützung unserer heimatlichen Wirtschaft beitragen.

Und wem die passenden Getränke dazu fehlen: die bringt der Getränkedienst Marcel Störmer gerne bis zu euch nach Hause!




Solidarität vor Ort

In CORONA-Zeiten bekommt jeder die Auswirkungen und Einschränkungen zu spüren, die mit der Pandemie einhergehen. Das betrifft den Einzelnen, Familien und auch Firmen und Unternehmen.

Da ist dann Zusammenhalt (natürlich unter Beachtung des „social distancing“), gegenseitige Unterstützung und Solidarität wünschenswert.

Unsere Obstweinschänke muss ab Samstag, den 21.03.2020 die Türen für ihre Gäste – zumindest vorübergehend – schließen! Nach Informationen der HAZ haben sich wohl einige Restaurantbetreiber u. a. nicht an die Auflagen bzgl. des Mindestabstandes gehalten. Unter dem Fehlverhalten einzelner muss jetzt wieder mal die Gesamtheit leiden.

Aber trotzdem brauchst du auf deine Lieblingsgerichte wie Sauerfleisch mit Bratkartoffeln (mein persönlicher Favorit), Reiners Feuermedaillons oder ein leckeres Steak nicht verzichten:

Es gibt ja noch den Abholservice von Dienstag bis Sonntag (Bestellzeiten: 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr): wer mal nicht selbst kochen möchte, der sucht sich sein Lieblingsessen auf der Speisekarte oder der Sonntagskarte aus, bestellt telefonisch unter 7159 bis spätestens 17:30 Uhr und kann sein Menue dann zur vereinbarten Zeit abholen.

Ich meine, das ist eine gute Möglichkeit, zumindest einen Teil der einheimischen Wirtschaft in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen!

Michael Müller

 

(dieser Beitrag gibt die persönliche Meinung des Autors wider)

CORONA Nachbarschaftshilfe

Liebe Lechstedter,

ab sofort gibt es bei uns in Lechstedt eine Nachbarschaftshilfe, die helfen kann, die Auswirkungen des CORONA-Virus (Covid-19) im täglichen Leben besser zu bewältigen.

Sollten Sie zu einer der Risiko-Gruppen gehören und Unterstützung benötigen, dann können Sie sich ab sofort mit unserem Ortsbürgermeister Volker Klare in Verbindung setzen. Er und ein kleines Team von Helfern werden dann gerne im erforderlichen Maß einspringen und Ihnen helfen.

Wer dieses Nachbarschaftshilfe-Team erweitern möchte, kann sich auch gerne bei Volker melden.

Erinnerung: Umwelttag 2020 in Lechstedt

Am kommenden Samstag findet unser diesjähriger Umwelttag statt!

Auch dieses Jahr wollen wir wieder gemeinsam dafür sorgen, dass unser Lechstedt weiterhin attraktiv, sauber, grün und bunt wird und bleibt. Der geplante Ablauf ist per Flyer an jeden Haushalt verteilt worden, kann aber hier nochmal nachgelesen werden.

Treffpunkt ist die Tischtennishalle um 09:00 Uhr!

Eine kleine Änderung zur Einladung gibt es: der Imbiss wird nicht wie geplant im Gemeinderaum stattfinden, sondern im Feuerwehrhaus.

Es werden zwar am Umwelttag wieder viele Hände gebraucht, wer sich aber nicht wohl fühlt oder Grippe-ähnliche Symptome zeigt, sollte natürlich zuhause bleiben und sich schonen.